Navigation
Zurück zur Startseite

Kirchliche Trauung in Kiel und anschließende Party im Alten Auf

Als ich Finja und Alex kennenlernte war ich ganz hin und weg - dieses Pärchen war so liebevoll, so echt und so entspannt und ich wusste: das wird ganz große Klasse! Nach einem wundervollen Paarshooting im Herbst und einem überraschenden Boudoire-Shooting als Hochzeitsgeschenk der Braut trafen wir uns endlich bei bestem Wetter in der Wohnung der beiden Brautleute zum Getting Ready wieder.

Der Bräutigam musste auswandern in die Wohnung der Mutter und wurde von mir kurz vor der Trauung aber nochmal besucht, um auch sein Fertigmachen festzuhalten . Anschließend fuhren wir Richtung Petruskirche zur Trauung.

Für mich als Buchholzerin eine imposante Kirche mit viel Licht und viel Platz. Ich war begeistert und auch die Pastorin war so lieb, dass ich alle Freiheiten zum Fotografieren hatte. Natürlich hielt ich mich dezent im Hintergrund aber konnte mir die besten Ecken suchen! Absolut keine Selbstverständlichkeit in Kirchen. Viele Fotografen müssen da echt miese bzw. störende Arbeit geleistet haben, dass die Pastoren heute das fotografieren zum Teil komplett verbieten. Aber diesmal hatte ich wirklich Glück!

Nach einer tränenreichen und emotionalen Trauung (selbst für mich) ging es dann weiter nach Fiefbergen in Landgasthof „Der Alte Auf“. Eine urige Gastwirtschaft mit viel Flair und einem tollen Ambiente!

Sektempfang, Torte, Tanz und Brautstrauß werfen - einfach alles, was für viele dazu gehört! Vielen Dank ihr beiden, dass ich dabei sein durfte und vielen Dank an alle Gäste, dass ich so viele Bilder dieses Tages zeigen darf!

Das Make-up und die Frisur hat übrigens Ewe‘s Visagistik gezaubert! Ein Traum, wie ich finde!
Haare und Make Up: Ewe's Visagistik